Direktinvestment Angebot No. 31 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Direktinvestment Angebot No. 31
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: CH2
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Direktinvestment Angebot No. 31
Emittent CH2
Kategorie Containerfonds
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für solche Anleger, die die B


Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Informationen zur Beteiligung
CH2 hat sich mit über 30 Direktinvestment-Angeboten eine Nische im deutschen Anlagemarkt erobert und verfügt neben Kenntnissen zur Konzeption dieser Produkte über das Netzwerk von Geschäftspartnern, um attraktive Sachwertinvestitionen zu gestalten. Seit dem ersten Angebot im Jahr 2009 hat CH2 bis Mai 2011 über 40 Millionen Euro in Direktinvestments eingeworben. Alle Ausschüttungen in Höhe von bisher über 7,2 Millionen Euro erfolgen regelmäßig, quartalsweise und pünktlich.

Bei den CH2-Direktinvestments handelt es sich um Rückmietverkäufe. Dabei verkauft eine Vermietgesellschaft Güter und mietet sie zur weiteren Nutzung wieder zurück. Faktisch mietet die Vermietgesellschaft die Güter für einen festgesetzten Zeitraum zu einer fest vereinbarten Miete beim Anleger und vermietet sie weiter an Untermieter. Zum Laufzeitende kauft die Vermietgesellschaft die Güter zu einem vorab vereinbarten Rückkaufpreis vom Anleger zurück.

Anlagegegenstand sind Lager- und Transportbehälter (LTB), die für die gesamte Laufzeit an WCT Europe verleast sind. Die Leasinggesellschaft garantiert, dass die Behälter gegen Verlust, Diebstahl und Beschädigung versichert sind. Untermieter ist die General Finance Group, die das Logistik-Equipment durch die australische Royal Wolf auf dem australischen Kontinent im Straßen- bzw. Schienenverkehr einsetzt. Für die Instandhaltung und Instandsetzung der Behälter ist das Logistikunternehmen verantwortlich.

Beim Direktinvestment Angebot No. 31 beträgt der Kaufpreis 2.500 Euro pro Lager- und Transportbehälter (LTB), die Mindestabnahme beträgt 3 LTB. Die garantierte Miete beträgt 1,71 Euro pro Tag für 5 Jahre. Dies entspricht einer Auszahlung von rund 24,97% p.a. und einer Gesamtausschüttung von 124,85%. Auszahlungen der Miete werden nachschüssig vierteljährlich vorgenommen. Fest vereinbart ist der Rückkauf der Transportbehälter zu einem Preis von 1 Euro am Ende des fünften Jahres.

Anleger können die jährlichen Ausschüttungen zur Wiederanlage verwenden. Aus anfänglich vier LTB (Startanlagesumme 10.000 Euro) und 4,97% p.a. Vermögensmehrung bei einer Laufzeit von fünf Jahren macht die Wiederanlage der Auszahlungen beispielsweise innerhalb von zehn Jahren ganze zehn Behälter und eine Vermögensmehrung von 6,22% p.a., ohne weiteres Kapital einzuzahlen.

Eckdaten zum Angebot: 

- Kein Währungsrisiko durch Euro-Anlage
- Hohe Liquidität aufgrund vertraglich vereinbarter Auszahlungen
- Vierteljährliche Auszahlung
- Gesamtausschüttung nach fünf Jahren von 124,85%
- Mehr Rendite durch Wiederanlage
Kurzbeschreibung

Bei den CH2-Direktinvestments handelt es sich um Rückmietverkäufe (engl. sale and lease back). Dies ist eine Sonderform des Leasings, bei der Güter von einer Leasingfirma verkauft, zur weiteren Nutzung aber sofort wieder zurück geleast werden. Faktisch mietet die Leasingfirma die Güter für einen festgesetzten Zeitraum zu einer fest vereinbarten Miete beim Anleger und vermietet sie weiter an Untermieter. Zum Laufzeitende kauft die Leasingfirma die Sachwerte zu einem vorab vereinbarten Rückkaufspreis vom Anleger zurück.

Anlagegegenstand sind Lager- und Transportbehälter (LTB), die für die gesamte Laufzeit an die WCT Europe GmbH verleast sind. Untermieter ist die General Finance Group Inc., die das Logistik-Equipment durch die australische Royal Wolf auf dem australischen Kontinent im Straßen- bzw. Schienenverkehr einsetzt.

Das Angebot ist gültig ab 02. Mai 2011, die Mietdauer beträgt 5 Jahre.

Marktsituation
Sachwerte haben nach der Finanzkrise eine Renaissance erfahren. Edelmetalle liefern keine regelmäßigen Auszahlungen und Immobilien binden große Summen langfristig. Direktinvestments in Logistik-Equipment bieten eine einfache, kurzfristige und liquiditätsorientierte Anlagelösung. Anleger erwerben direkt eine bestimmte Anzahl von Sachgütern. Diese sind für eine vereinbarte Dauer zu einer festgelegten Rate vermietet. Direktinvestments haben kurze Laufzeiten und sorgen dank der Mietauszahlungen permanent für liquide Mittel, die die Anleger entweder für den privaten Konsum oder für die Wiederanlage einsetzen können. Die Auszahlungen sind überdurchschnittlich hoch, da die Anleger neben der reinen Verzinsung des eingesetzten Kapitals jedes Jahr einen Teil dieses Kapitals wieder zurückgezahlt bekommen.
Herausragende Merkmale
- Vierteljährliche Auszahlung - Stabiler Sachwert mit Vollamortisation - Hohe Liquidität dank vertraglich fest vereinbarter Auszahlungen in Höhe von 24,95% p.a. - Währungsrisikofrei durch reine EUR-Anlage - Unterliegt nur der Abgeltungssteuer
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Der Kaufpreis beträgt EUR 2.500 pro LTB (Lager- und Transportbehälter), die Mindestabnahme beträgt 3 LTB. Der Gesamtkaufpreis ist innerhalb von zwei Wochen nach Zugang eines von der WCT unterzeichneten Exemplars des Kaufvertrags zahlbar. Ausschüttung: Die garantierte Miete beträgt EUR 1,71 pro Tag für 5 Jahre. Dies entspricht einer Auszahlung von rund 24,97% p.a. bezogen auf den Kaufpreis und einer Gesamtausschüttung nach fünf Jahren von 124,85%. Auszahlungen der Miete werden nachschüssig vierteljährig vorgenommen. Die erste Auszahlung erfolgt 30 Tage nach dem ersten vollen Quartal. Veräußerung Fest vereinbart ist der Rückkauf der Transportbehälter zu einem Preis von EUR 1,00 am Ende des 5. Jahres.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Einnahmen aus der Vermietung bestehen aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil. Der Tilgungsanteil ist steuerfrei, da es sich um die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals handelt. Der Zinsanteil der Mieterträge stellt Zinseinkünfte dar, die der Anleger zu versteuern hat. Seit 2009 wird auf den Zinsanteil generell die Abgeltungssteuer in Höhe von 25% zzgl. Solidaritätszuschlag von derzeit 5,5% erhoben (= 26,375%). Sofern der persönliche Einkommenssteuersatz unter 25% liegt, kommt dieser zur Anwendung. Bei Kirchensteuerpflicht fällt zusätzlich Kirchensteuer an.

Informationen zum Initiator: CH2

CH2 AG – Die Spezialistin für Sachwertanlagen. Vertrieb für anlegerorientierte Direktinvestments

Die Contorhaus Hansestadt Hamburg AG, kurz CH2 AG, wurde 2007 gegründet und ist auf den Vertrieb von Sachwertanlagen in Logistik-Equipment spezialisiert. Sie vertreibt für eine handverlesene Auswahl von Partnern als Generalvertrieb Direktinvestments in Container und Wechselkoffer. Die CH2 AG arbeitet mit einem exklusiven Kreis von Banken, Family Offices und qualifizierten, freien Finanzvertrieben zusammen.

2017 sprachen die Anleger der CH2 AG wiederholt ihr Vertrauen aus und zeichneten über die CH2 AG Direktinvestments im Gesamtwert von über 80 Millionen Euro. Darüber hinaus vermittelte CH2 zwei anderweitige Vermögensanlagen in Höhe von 24 Millionen Euro. Mit mittlerweile mehr als 460 Millionen Euro an platziertem Eigenkapital und über 15.800 Einzelzeichnungen in den Direktinvestments hat sich die CH2 AG in den vergangenen Jahren in Deutschland als einer der führenden Vertriebe dieser beliebten Sachwertdirektanlagen etabliert.

Sämtliche über die CH2 AG platzierten Direktinvestments haben bisher stets planmäßig ihre Aus- und Rückzahlungen an die Anleger geleistet. Mittlerweile über 310 Mio. Euro.


/ch2_logo.jpg


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.