Der Fondsbrief Nr. 340 vom 08. Juli 2019
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten

ZBI WohnWert 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: ZBI


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Der Fondsbrief Nr. 340 vom 08. Juli 2019
vom 08.07.2019

/Fotolia_7829651_S.jpg

Bild: Fotolia

Beiliegend erhalten Sie die Ausgabe Nr. 340 von "Der Fondsbrief" als Pdf-Dateien, die mit dem Acrobat-Reader (ab Version 7.0) für jeden zu lesen ist. 

Die heutige Ausgabe wurde möglich durch unsere Anzeigenpartner: BBE Handelsberatung, BVT Unternehmensgruppe; Deutsche Euroshop AG; DI-Gruppe; Duisburger Hafen AG; IMMAC Verwaltungsgesellschaft GmbH, DNL Real Invest AG, ECE Projektmanagement G.m.b.H & Co. KG, GRR REM GmbH, Habona Invest GmbH, Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG; HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG; HEP Vertrieb GmbH; HTB Gruppe; IPH Handelsimmobilien; Ökorenta GmbH; Project Gruppe, publity AG, Ratisbona Handelsimmobilien, Real I.S. AG, ZBI Zentral Boden Immobilien AG und Xolaris Service Kapitalverwaltungs-AG.

Autoren der heutigen Ausgaben sind: Markus Gotzi, Chefredakteur „Fondsbrief“; Oliver Weinrich, Drescher & Cie. Immo Consult.

Firmen und Personen in "Der Fondsbrief: Accor (7), Aldi (3), Amazon (2),BlackRock (11), BVT (7), C&A (2), Catella Real Estate (12), Chiquita (7), Commerz Real (4), Deichmann (3), Deutscha Bank (4), Deutsche Finance (5), Deutsche Zweitmarkt (10), dm (2,3), DNL Invest (13), EAD (12), ECE (2), Edeka (9), Engel & Völkers (17), Fondsbörse Deutschland (10), Fressnapf (3), Groß & Partner (4), GTC Group (11), Hahn Gruppe (2,4,15), HEP Capital (10), HKA (14), HPP (4), HTB (4), Intercontinental Hotel Group (4), International Energy Agenca (10), Invesco Real Estate (18), Investcorp (15), Jaguar Land Rover (11), KanAm Grund Group (7), Karstadt (2), Kaufhof (2), Kaufland (2,3), Kik (3), Knight Frank (11,12), Lidl (3), MINT (18), Montano Asset Management (15), Ökorenta (10), Patrizia (9), PGIM Real Estate (15), Project Gruppe (9), Quadoro Investment (2,18), Real I.S. (2,6,7,11), Rewe (9), Spaces (11), Tedi (3), toom (3), UN Studio (4), Vontobel Asset Management (18), Warburg HIH (11), WealthCap (15), Xolaris (6), ZBI (3), ZIA (1,18,20).

Bohle, Anne Kathrin (18); Brinkhaus, Ralf (18); Everett-Allen, Kate (12); Goldenstein, Tjark (10); Hofer, Florian (17); Lindner, Christian (20); Mattner, Andreas (18,20); Ropertz, Ulrich (20); Schulze, Svenja (20); Seehofer, Horst (18); Simon, Gerhard (10); Volz, Gabriele (15); Zehrer, Sebastian (15).

"Der Fondsbrief" Nr. 340:

  • Stopp: In Berlin gilt eine fünfjährige Mietpreisbremse. Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi stellt im Editorial die Wirkung in Frage und erinnert sich bei der Gelegenheit daran, wie groß die Kluft zwischen Vermieter und Mieter in seiner Kindheit war. (S. 1)
  • Zum Dritten. Die Hahn Gruppe verwertet ihre Immobilien mehrfach in Publikumsfonds. Ein Fachmarktzentrum in der Pfalz ist bereits zum dritten Mal Investitionsobjekt in einem AIF. (S. 2)
  • Boring but good. Real I.S. hat die Immobilienmärkte einem Stresstest unterzogen. Mit dem Ergebnis: Die positive Entwicklung setzt sich voraussichtlich in diesem Jahr fort. (S. 6)
  • Rückenwind. Friday for Future ist nur das sichtbare Zeichen für die Wahrnehmung des Klimawandels. Allein das Angebot an New-Energy-Fonds für private Anleger ist so mager wie selten zuvor. (S. 8)
  • Berlin vorn. In keiner Großstadt sind die Preise für Luxus-Wohnungen so stark gestiegen wie in Berlin. Rund um den Globus hat sich der Preisanstieg jedoch nach einer Studie von Knight Frank verlangsamt. (S. 11)
  • Deutsche Büros vorne. Wealthcap hat in seiner aktuellen Immobilientrendstudie ermittelt, worauf Investoren stehen. Wohnungen holen allerdings stark auf. (S. 14)
  • Jenseits des Ballermann. Käufer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern zahlen auf den Balearen mehrere Millionen Euro für Fincas und Villen. Auf Mallorca zum Beispiel ist der Durchschnittspreis um zehn Prozent gestiegen. (S. 17)
  • Ohne Horst. Die Mietpreisbremse war nur ein zentrales Thema beim Tag der Immobilienwirtschaft des ZIA. Bauminister Seehofer hat es wieder nicht für nötig gehalten, dort persönlich zu erscheinen. (S. 18)

Quelle: Der Fondsbrief

Vom Autor angefügte Datei:
Der Fondbrief Nr 340.pdf

Die letzten Nachrichten: