DS 109 VLCC "Saturn Glory" (Garant) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

FIM Finanz 3
Kategorie: 2. Vermögensanlagen
Emittent: FIM

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
DS 109 VLCC "Saturn Glory" (Garant)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 20.000 Emissionshaus: Dr. Peters
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung DS 109 VLCC Saturn Glory (Garant)
Emittent Dr. Peters
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 01.11.2004
Substanzquote 88,17%
Fremdkapitalquote 53,20 %
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb (§ 15 EStG)

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Der Anleger beteiligt sich an der DS-Rendite-Fonds Nr. 109 VLCC SATURN GLORY GmbH & Co. Tankschiff KG entweder unmittelbar als Kommanditist oder mittelbar über den Treuhandkommanditisten.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und der Betrieb des Tankschiffes VLCC Saturn Glory.

Eine Kündigung ist erstmals zum 31.12.2015 möglich.

Es gibt die Einzahlungvarianten Dynamik 2004, Dynamik 2005, Dynamik 2006 und Garant. An dieser Stelle wird nur die Tranche Garant dargestellt.
Marktsituation
Öl ist mit Abstand der wichtigste Energieträger der Welt und daneben Rohstoff für einen Großteil der Fertigungsindustrien. Kein Land kann auf den Einsatz von Öl verzichten, sei es für die Stromerzeugung, für den Antrieb von Fahrzeugen oder Maschinen oder als Rohstoff, beispielsweise in der Chemieindustrie. Angesichts der enormen zu transportierenden Mengen ist der Öltanker als Transportmittel unverzichtbar. Kein anderer Verkehrsträger ist auch nur annähernd in der Lage, Mengen in der Größenordnung Zehn- oder Hunderttausender von Tonnen pro Reise so wirtschaftlich zu befördern. Die Flotte der VLCC Supertanker umfasst derzeit 439 Einheiten und gilt als stark überaltert. Über 40% der VLCC sind noch "Einhüllenschiffe" und erfüllen nicht mehr die in den USA und Europa als Antwort auf diverse Tankerunglücke strenger gewordenen Sicherheits- und Umweltschutznormen. Sie müssen deshalb in absehbarer Zeit verschrottet werden. Ersatzinvestitionen sind dringend notwendig.
Schiff
Bei der VLCC "Saturn Glory" handelt es sich mit einer Tragfähigkeit von 298.982 dwt um einen modernen Doppelhüllentanker der VLCC-Klasse. Das Schiff wurde 1998 von einer renommierten und auf den Bau von Großtankern spezialisierten Werft "Daewoo Heavy Industries Ltd." in Südkorea abgeliefert. Die gesamte nautische und technische Ausrüstung stammt von namhaften Herstellern und entspricht dem heutigen Stand der Technik. Der Kaufpreis liegt mit US-$ 88,5 Millionen unter dem aktuellen Preisniveau für Schiffe gleichen Alters. Der 332 m lange und 58 m breite Supertanker wurde mit einem wirtschaftlichen 27.186 Kilowatt starken Hyundai Sulzer Antrieb ausgestattet, der eine Dienstgeschwindigkeit von 15,8 Knoten erreicht.
Herausragende Merkmale
Doppelhüllentanker der VLCC-Klasse
Beschäftigung
Die "Saturn Glory" konnte eine Langfristcharter über circa 11,2 Jahre vereinbart werden: Nach ca. 7,2 Jahren zzgl. einer Charterverlängerungsoption von einem Jahr zugunsten der Beteiligungsgesellschaft besteht eine Charterverlängerungsoption von 3 Jahren zugunsten des Charterers. Vertragspartner ist Pacific Star International Holding. Der Bilanzgewinn des Unternehmens betrug im Jahr 2003 US-$ 27,0 Millionen, bei einem Eigenkapital in Höhe von US-$ 51,6 Millionen. Pacific Star ist mit einer Flotte von acht VLCCs der größte unabhängige Betreiber dieser Supertanker in Saudi-Arabien. Prasident der Geselllschaft und mehrheitlicher Investor ist einer der reichsten Männer Saudi-Arabiens. Als enger Berater von hohen Würdenträgern des Landes verfügt er über einen optimalen Marktzugang.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% nach Annahme. Auszahlung: durchschnittlich 7,3% p.a. ab 2004, bevorzugt gegenüber Dynamik-Kapital. Die Gesamtausschüttung soll ca. 180% der Beteiligungssumme inkl. des Liquiditätsergebnisses aus dem Verkauf betragen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Option zur Tonnagesteuer ab 2007.
Finanzierung
Investitionvolumen: EUR 79,7 Mio. Kaufpreisschiff: EUR 69,5 Mio. Anschaffungsnebenkosten und Dienstleistungsgebühren (vor Agio): EUR 9,4 Mio. Liquiditätsreserve: EUR 0,8 Mio. Beteiligungskapital (vor Agio): EUR 37,3 Mio. davon EUR 31,3 Mio. Dynamik-Kapital und EUR 6,0 Mio. Garant-Kapital. Bankdarlehen: EUR 42,5 Mio.

Informationen zum Initiator: Dr. Peters

Der Anbieter – Sachwerte-Spezialist Dr. Peters Group

Überblick

Seit 1975 strukturiert und managt die Dr. Peters Group Sachwertinvestments für Privatanleger und institutionelle Investoren. Die ersten Produkte waren Immobilienfonds, mit denen Privatanleger erfolgreich in deutsche Pflegeimmobilien und Hotels investiert haben. Insgesamt hat die Dr. Peters Group seit ihrer Gründung 145 Fonds aufgelegt – mit mehr als 90.000 Beteiligungen und einem Investitionsvolumen von über 7,4 Mrd. €. Damit gehört die Dr. Peters Group zu den führenden deutschen Anbietern von Sachwertinvestments.

Als Investmentmanager mit integriertem Asset-Management verfügt die Dr. Peters Group über hochqualifizierte Mitarbeiter mit ausgeprägtem Know-how, um komplette Lebenszyklen von Immobilien professionell zu managen. Dies erstreckt sich von der Auswahl qualitativ hochwertiger Immobilien über das Akquirieren erfahrener Partner bis hin zur umfangreichen, strengen und laufenden Überwachung der Betriebsphase. Damit steigert die Dr. Peters Group die Erfolgsaussichten der Beteiligungen für ihre privaten und institutionellen Investoren.

Aktuell werden 21 aktive Immobilienfonds von Dr. Peters verwaltet – vorrangig aus den Nutzungsklassen Einzelhandel, Wohnen im Alter und Hotel.


Stand: 09.2021


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.