DFK Ferienwohnungen Sylt Fonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
DFK Ferienwohnungen Sylt Fonds
Status: Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: dfk
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung DFK Ferienwohnungen Sylt Fonds
Emittent dfk
Kategorie Wohnen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status
Verfügbar seit 15. April 2011 inkl. Nachtrag Nr. 1 vom 31.10.2011
Substanzquote 92,8%
Fremdkapitalquote 54%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Beteiligungsangebot bietet Anlegern die Möglichkeit zur Beteiligung als Treugeber oder Direktkommanditist an der DFK Ferienwohnungen Sylt GmbH & Co. KG.

Die Fondsgesellschaft beabsichtigt, Ferienwohnungen auf Sylt zu erwerben und während der Fondslaufzeit zu bewirtschaften. Hierbei wird die Gesellschaft u. a. Chancen nutzen, die sich insbesondere aus unterbewerteten Immobilien ergeben, die nach dem Erwerb renoviert und damit aufgewertet werden können. Anlageobjekte können sowohl einzelne Immobilien als auch Beteiligungen an Gesellschaften, die Ferienwohnungen halten, sein.

Die Fondsgesellschaft ist auf unbestimmte Zeit errichtet. Das Gesellschaftsverhältnis kann von jedem Gesellschafter mit einer Frist von 12 Monaten bis zum Ende eines Geschäftsjahres, erstmals zum 31. Dezember 2019 gekündigt werden. Dies entspricht auch dem Prognosezeitraum.

Vermietung
Bei der Ermittlung des voraussichtlichen Mietertrages wurde von dem Musterportfolio an Ferienwohnungen ausgegangen, das sich aus Immobilienangeboten zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung zusammensetzt, die die Investitionskriterien erfüllen. Auf Basis dieses Musterportfolios ergibt sich bei einer Gesamtinvestition in Höhe von EUR 20.783.300 eine Gesamtwohnfläche von 3.824qm. Die einzelnen Wohnungsgrößen des Musterportfolios bilden ein Spektrum zwischen 40qm und 95qm pro Einheit ab. Die durchschnittliche Bruttomiete wurde im Jahr 2012 mit ca. EUR 115, 2013 mit ca. EUR 129 und ab 2014 mit ca. EUR 135 angesetzt.
Immobilien
Der Fonds plant den Ankauf von ca. 40 bis 60 Ferienwohnungen, Eigentumswohnungen und Doppelhaushälften. Es soll sich dabei sowohl um Neubauten, ältere Objekte als auch um sanierungsbedürftige Objekte mit 1 bis 6 Zimmern handeln. Der vorgegebene Kaufpreisrahmen beträgt EUR 150.000 bis EUR 750.000. Um höhere Mieten erzielen zu können, werden nicht möblierte oder schlecht möblierte Wohnungen neu eingerichtet. Die Einrichtung wird dann sehr hochwertig in einem modernen, aber für Ferienwohnungen auf Sylt passenden Stil sein. Es werden maximal 20% der Gesamtinvestition für Sanierung und Möblierung ausgegeben. Beim Ankauf der Immobilien dürfen laut Investitionskriterien nicht mehr als 5,25% Courtage exkl. Umsatzsteuer anfallen. Da es sich um ein Blind-Pool Angebot handelt stehen keine konkreten Investitionsobjekte fest. Nach genauer Marktrecherche und Rücksprache mit den niedergelassenen Maklern auf Sylt stehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung Ferienwohnungen, die den Investitionskriterien des Fonds entsprechen, mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 30 Mio. zum Verkauf. Je nach Lage, Zustand und Ausstattung der Wohneinheiten liegen die Quadratmeterpreise gegenwärtig zwischen EUR 2.750 und EUR 10.000.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Anleger erzielen aus der Beteiligung Einkünfte aus Gewerbebetrieb.
Finanzierung
Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen der Fondsgesellschaft beträgt bei einem Eigenkapital von EUR 10 Mio. zzgl. Agio voraussichtlich EUR 22.692.500. Hierbei geht die Fondsgesellschaft von einem Fremdkapital von insgesamt EUR 12,22 Mio. aus, was ca. 54% der Gesamtinvestition entspricht.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 15.000 zzgl. 5% Agio. Höhere Beträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Die Zeichnungssumme ist zzgl. des Agios in Höhe von 5% 14 Tage nach Zahlungsaufforderung durch die Treuhänderin fällig. Ausschüttung Auf Basis der Prognoserechnung sind Auszahlungen ab dem Jahr 2012 in Höhe von jährlich 5% bezogen auf die jeweilige Zeichnungssumme ohne Agio vorgesehen. Veräußerung Der prognostizierte Veräußerungserlös errechnet sich aus den prognostizierten jährlichen Mieteinnahmen anhand des Musterportfolios im Jahre 2019 multipliziert mit dem Faktor 14,5. Hierbei wird aus Vereinfachungsgründen davon ausgegangen, dass die Veräußerung aller Immobilien zum Ende des Jahres 2019 erfolgt. Daraus ergibt sich ein Gesamtmittelrückfluss in Höhe von rund 210% vor Steuern.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.