DEUTSCHE FINANCE GROUP PLATZIERT INSTITUTIONELLEN CLUB DEAL BOSTON III MIT 135 MIO. USD IN 8 WOCHEN
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

DEUTSCHE FINANCE GROUP PLATZIERT INSTITUTIONELLEN CLUB DEAL BOSTON III MIT 135 MIO. USD IN 8 WOCHEN
vom 29.04.2022

DEUTSCHE FINANCE GROUP PLATZIERT INSTITUTIONELLEN CLUB DEAL BOSTON III MIT 135 MIO. USD IN 8 WOCHEN

Lab-Office Boston

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP hat ihren Alternativen Investmentfonds „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III“ mit 135 Mio. USD vorzeitig voll platziert. Aufgrund der hohen Nachfrage konnte nach Erreichen des prospektierten Eigenkapitals in Höhe von 100 Mio. USD eine weitere Eigenkapitaltranche für Privatanleger gesichert und somit der Investmentfonds mit einem nochmals signifikant höherem Platzierungsvolumen geschlossen werden.

Der „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III“ verfügt über eine geplante Laufzeit von 3,5 Jahren und einen prognostizierten Gesamtmittelrückfluss von 140 %. Die Beitrittsphase für den neuen Investmentfonds der DEUTSCHE FINANCE GROUP war ursprünglich bis zum 31.12.2022 geplant.

Der „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III“ ermöglicht Privatanlegern gemeinsam mit finanzstarken institutionellen Investoren in eine Projektentwicklung der wachsenden Assetklasse Lab-Offices, mit einer Gesamtnettomietfläche von ca. 24.300 qm, in der Wissensmetropole Boston zu investieren.

Der institutionelle Club Deal Boston III ist bereits das dritte Projekt der DEUTSCHE FINANCE GROUP in Boston und befindet sich etwa 1,5 km von den Stadtteilen Kendall Square und Harvard Square in Cambridge entfernt, die als das Zentrum der Biotech- und Pharmaforschung in der Region gelten. Die DEUTSCHE FINANCE GROUP hat erst im Februar 2022 ihren ersten lancierten Lab-Office-Club Deal in Boston rund neun Monate vor Beendigung der prospektierten Laufzeit mit einer Gesamtauszahlung von 140,1% über Plan aufgelöst. Privatanleger haben nach nur 27 Monaten Investitionsdauer ihre Einlage nebst einer attraktiven Verzinsung von mehr als 16% IRR p.a. zurückerhalten.

„Wir freuen uns sehr über das hervorragende Platzierungsergebnis. Der Erfolg zeigt, wie wichtig innovative Produkte wie der „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III“ für Privatanleger sind, so Markus Spengler, Geschäftsführer der Deutsche Finance Capital GmbH.

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: DF Deutsche Finance Investment Funds 20 - Boston III

Quelle: Deutsche Finance