DEUTSCHE FINANCE GROUP: Innovation durch institutionelle Club Deals
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


Nachrichten
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

DEUTSCHE FINANCE GROUP: Innovation durch institutionelle Club Deals
vom 05.09.2020

/Deutsche-Finance.jpg

Der unabhängige Insider-Report des Kapitalmarktes, kapital-markt intern ('k-mi'), veröffentlichte am 21.08.2020 einen Beitrag über die DEUTSCHE FINANCE GROUP mit dem Titel:

Innovation durch institutionelle Club Deals

Zitat 'k-mi': „Als die DEUTSCHE FINANCE GROUP vor mehr als zehn Jahren mit dem Privatkundengeschäft begann, geschah dies mit einer Produktinnovation: Die Gelder der Privatanleger wurden – gemeinsam mit institutionellen Investoren – in Portfolios von institutionellen Zielfonds in den Assetklassen Immobilien und Infrastruktur investiert … Inzwischen ist die DEUTSCHE FINANCE GROUP nun auch selbst kein kleiner Player mehr im Markt: Die Assets under Management sind in der DEUTSCHE FINANCE GROUP per 30.06.2020 auf 6,5 Mrd. € gestiegen.“

DEUTSCHE FINANCE GROUP erläutert gegenüber 'k-mi': "In der Vergangenheit waren unsere Publikums-AIF so konzipiert, dass die Privatanleger gemeinsam mit institutionellen Investoren über institutionelle Zielfonds in einem Boot sitzen. Nun sitzen sie darüber hinaus auch mit am Ruder.“ Das strategische Vehikel zur Realisierung dieser optimierten Investmentstrategie für Privatanleger ist der institutionelle 'Club Deal'. Beim Konzept des institutionellen Club Deals handelt es sich um eine konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung von Publikumsinvestments.

Lesen Sie den ganzen Artikel, wie „Innovation durch institutionelle Club Deals“ von der DEUTSCHE FINANCE GROUP konzipiert und umgesetzt wird. Sie finden ihn in unserem BLOG unter:

Zum Artikel 

Quelle: DEUTSCHE FINANCE