Corestate bestätigt Finanzausblick 2020
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Hotel
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
  >> Wasserkraft
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


Nachrichten 2020
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Corestate bestätigt Finanzausblick 2020
vom 25.03.2020
/Gebaeude-Fotolia_120605.jpg

Der Immobilien Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat heute seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vorgelegt und dabei die bereits veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse sowie den Ausblick für 2020 bestätigt. Ein bekanntes Gesicht der Sachwertbranche soll Aufsichtsrat werden.

Das verwaltete Fondsvermögen (AuM) von Corestate beläuft sich der Mitteilung zufolge inklusive der Akquisition von STAM Europe auf rund 28 Milliarden Euro, die Real Estate AuM sind in 2019 organisch um rund zehn Prozent angestiegen.

In dieser Zeit hat das Unternehmen einen Umsatz von 303,4 Millionen Euro (Vorjahr 292,2 Millionen Euro) und ein bereinigtes Konzernergebnis von 130,3 Millionen Euro (Vorjahr 135,3 Millionen Euro) erwirtschaftet. Die Werte aus 2018 seien angesichts diverser positiver Einmaleffekte nur bedingt mit den Zahlen aus 2019 vergleichbar.

WEITERLESEN

TOP Aufrufe bei Beteiligungsfinder:
/200325-Topaufrufe.jpg

Quelle: cash onvista - fotolia


Die letzten Nachrichten: