Biomassekraftwerk Coesfeld - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Biomassekraftwerk Coesfeld
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: BioConInvest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Biomassekraftwerk Coesfeld
Emittent BioConInvest
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Oktober 2006
Substanzquote 91,27%
Fremdkapitalquote 67,58%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Bei den vorliegenden Angebot handelt es sich um den New-Energy-Fonds "Biomassekraftwerk Coesfeld" der BioCon Invest GmbH & Co. Sechste KG für Biomasse-Kraftwerke Coesfeld.

Der Anleger beteiligt sich entweder unmittelbar als Kommanditist oder mittelbar über die Treuhandkommanditistin an der BioCon Invest GmbH & Co. Sechste KG für Biomasse-Kraftwerke Coesfeld, die in Coesfeld (Nordrhein-Westfalen, im westlichen Münsterland) ein Biomasse-Kraftwerk errichtet und dieses mit landwirtschaftlichen Substraten langfristig betreibt.

Die geplante Fondslaufzeit beträgt 20 Jahre. Der Treuhandvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Treugeber ist berechtigt, den Treuhandvertrag nach einer Mindestlaufzeit von einem Jahr mit einer Frist von sechs Monaten zum Ende eines Quartals zu kündigen. Sein Recht zur fristlosen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt hiervon unberührt. Die Kündigung hat schriftlich, per eingeschriebenen Brief gegenüber dem Treuhänder zu erfolgen.

Marktsituation
Erneuerbare Energien haben in den vergangenen Jahren durch das im Jahre 2000 in Kraft getretene Gesetz für den Vorrang erneuerbarer Energien ("EEG") einen starken Aufschwung erlebt. Mit dem starken Wachstum der Weltbevölkerung wird der Energiebedarf bis zum Jahr 2020 um knapp 40% steigen. Während der nächsten 50 Jahre wird sogar mit einer Verdreifachung des Energieverbrauchs gerechnet. Die Verfügbarkeit fossiler Ressourcen ist jedoch begrenzt. Um das weltwirtschaftliche Wachstum nicht zu hemmen, muss ein Umstieg auf andere Energieträger erfolgen. Hierbei nimmt die Bedeutung der erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Biomasse und Geothermie zu.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung 100% zzgl. Agio nach Annahme. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000. Ausschüttung: Gemäß Prognoseberechnung fallen in den Jahren 2007 bis 2027 kumulierte Ausschüttungen in Höhe von insgesamt 321% des eingesetzten Kapitals an. Im Jahr 2006 wurde keine Ausschüttung kalkuliert. Die prognostizierten Ausschüttungen betragen durchschnittlich 14,61% p.a.
Finanzierung
Der Gesamtaufwand für die betriebsfähige Biogasanlage beträgt EUR 9.322.000. Der Gesamtaufwand wird dauerhaft durch Eigenkapital in Höhe von EUR 3.022.000, durch das Agio in Höhe von EUR 150.800 und durch ein Endfinanzierungsdarlehen, für das dem Fondsinitiator ein Angebot vorliegt, in Höhe von EUR 6.300.000 finanziert. Das Finanzierungsangebot geht von einer vollständigen Tilgung des Darlehens innerhalb der ersten 13 Jahre nach Inbetriebnahme der Anlage aus.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Ausschüttung im Jahr 2027 beinhaltet den Veräußerungserlös.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.