BVT - Starke Immobilien im Fokus
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


Nachrichten
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

BVT - Starke Immobilien im Fokus
vom 09.09.2020

/Service-Fotolia_11826982_3XS.jpg


In der Dauer-Niedrigzinsphase gibt es – Corona hin oder her - nur wenige attraktive Alternativen zu Betongold! Für Ihre Anleger lohnt dabei besonders der Blick auf den Zweitmarkt, den "gebrauchte" Immobilienbeteiligungen sind oft das interessantere Investment.

Immobilienbeteiligungen versprechen laufende Mieteinnahmen bei hoher Wertstabilität – Zweitmarkt-Beteiligungen bieten zusätzlich höhere Transparenz auf Basis bekannter Informationen zu Qualität und Performance von Immobilie und Management. Zudem ergeben sich Chancen auf einen günstigeren Einkauf als am Erstmarkt, da nicht wertbildende Kostenfaktoren wegfallen, der Fremdkapitalanteil häufig schon deutlich zurückgeführt oder günstig umfinanziert ist und bisweilen ein gewisser Verkaufsdruck auf Verkäuferseite besteht.

Diese Vorteile packt das neue Beteiligungsangebot BVT Zweitmarktportfolio II GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (BVT Zweitmarktportfolio II) zusammen und setzt den Investitionsansatz professionell um: Der Fonds eröffnet Ihren Anlegern den Zugang zu einem kompetent betreuten Zweitmarktportfolio aus Immobilienbeteiligungen, breit gestreut über verschiedene Initiatoren, Objektstandorte, Nutzungsarten, Mieter und Laufzeiten.

BVT Zweitmarktportfolio II - das spricht für die Investition:

  • Voll regulierter geschlossener Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
  • Breite Diversifizierung über geplant 50-60 mittelbare Zielfondsbeteiligungen mit zeitlich gestaffelten Investitionszeitpunkten
  • Attraktives Startportfolio auf Zielfondsebene besteht bereits
  • Investitionsschwerpunkt auf deutschen Immobilien, unter anderem TOP-7-Standorte
  • Gewerbliche Struktur mit unmittelbarer Reaktionsmöglichkeit auf Marktgegebenheiten ohne steuerliche Nachteile

BVT Zweitmarktportfolio II - die Konzeptionsdetails:

  • Mindestbeteiligung 10.000 EUR zzgl. 5 % Ausgabeaufschlag
  • Prognostizierte Gesamtausschüttung 165 %* (Basisszenario, vor Steuerabzug)
  • Prognostizierte Ausschüttungen ab 2021 jährlich 4,0 %*
  • Geplante Laufzeit bis 31. Dezember 2034 (Grundlaufzeit)
  • Einkünfte aus Gewerbebetrieb

*Kapitalrückzahlung und Erträge, bezogen auf die gezeichnete Kommanditeinlage. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Bei der Analyse der prognostizierten Rentabilität ist der vom Anleger zusätzlich zu leistende Ausgabeaufschlag zu berücksichtigen.

Der BVT Zweitmarktportfolio II investiert mittelbar über Zielfondsbeteiligungen am Zweitmarkt. Die Auswahl aussichtsreicher Investitionen erfolgt in einem mehrstufigen Prozess, vorwiegend über die Zweitmarktbörsen. Eine aktive Akquise bei Altanlegern erfolgt nicht!

BVT Zweitmarktportfolio II – von Experten konzipiert

Die BVT Unternehmensgruppe verfügt über ausgewiesene Expertise in der Anlageklasse Immobilien und bei der Strukturierung von Portfoliofonds - ein wichtiger Erfolgsfaktor, denn wer über fundierte Marktkenntnisse und Preiseinschätzungen für die gehandelten Objekte verfügt, kann deutliche Einkaufsvorteile erzielen und Fehlkäufe vermeiden.

Gut zu wissen: Der vergleichbar konzipierte Vorgängerfonds (Emission 2017) läuft planmäßig, die Anleger sind mittelbar in ein breit diversifiziertes Portfolio aus fast 50 geschlossenen Immobilienbeteiligungen investiert.

Fonds_BVT-Zweitmarktportfolio-II/" target="_blank">BVT Zweitmarktportfolio II - jetzt kennenlernen


Fonds aus diesem Artikel:
BVT Zweitmarktportfolio II
Emittent BVT
Fondstyp 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2020 4.00 %
Verfügbar seit 15.05.2020
Substanzquote nicht feststellbar
Fremdkapitalquote nicht feststellbar