BVF Early Invest 3 - Weltweit wurden im Jahr 2020 rund 337,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt...
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

UST XXV
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: US Treuhand


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

BVF Early Invest 3 - Weltweit wurden im Jahr 2020 rund 337,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt...
vom 07.11.2022
BVF Early Invest 3HIGHLIGHTS FÜR PRIVATE INVESTOREN

Gourmey SARL

• Gourmey ist ein Clean Meat-Unternehmen, das sich auf die Kreation von nachhaltigen und ethischen Fleischprodukte spezialisiert hat
• Das aus Paris stammende Unternehmen steht für sog. kultivierte Fleischherstellung aus Stammzellen: Gut für unseren Planeten, die Tiere und die Menschen

Weltweit wurden im Jahr 2020 rund 337,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt, allein der Hühnerbestand belief sich auf geschätzt 33,1 Milliarden Tiere. Wesentliches Futtermittel ist Soja mit gravierenden Folgen für unseren Planeten

- Die weltweite Fleischversorgung beruht auf einer Massentierhaltung, die mit einem erheblichen Tierleid einhergeht - Kaum vorstellbar: 80 % der weltweiten Soja-Produktion landet aufgrund der Massentierhaltung und des weltweiten Fleischkonsums als Futtermittel in Tiertrögen - Um diesen Bedarf zu decken, musste die Soja Produktion drastisch ausgedehnt und allein in Südamerika Millionen Hektar Regenwald- und Savannenflächen in Ackerland umgewandelt und zerstört werden, Tendenz leider weiter steigend - Pflanzenbasierte Alternativen zu Fleischprodukten erleben zwar eine hohe Nachfrage (z.B. beim Hackfleisch), können aber in hochwertigen Segmenten, wie etwa der französischen Delikatesse Foie Gras, die nachgefragte Qualität nicht bieten

Gourmey entwickelt hochwertige Fleischprodukte aus Stammzellen, die mit Nährstoffen „gefüttert“ werden und sich vermehren: Fleischproduktion ganz ohne Tierleid und Raubbau an unserem Planeten

- Gourmey geht mit der Entwicklung von rein zellkultiviertem Fleisch den nächsten Schritt im Bereich Clean Meat - Die Fleischentwicklung von Gourmey basiert auf der Gewinnung von Stammzellen, z.B. aus befruchteten Enteneiern, die mit den erforderlichen Nähstoffen gefüttert werden und sich zu dem gewünschten Fleisch entwickeln - Gourmey beginnt mit Foie Gras (Gänsestopfleber), von der allein in Frankreich jedes Jahr über 20.000 Tonnen zum Verzehr produziert werden - Das Ziel von Gourmey ist die größte Produktion für zellbasiertes Fleisch in Europa aufzubauen und bis 2024 eine 46.000 m2 große Produktionsstätte für viele tausend Tonnen von eben Foie Gras aufzubauen - Die von Gourmey produzierte Foie Gras hat in Frankreich bereits Sterneköche und Journalisten überzeugt und soll bis zur Markteinführung noch weiter verbessert werden. - Gourmey verfügt über eine proprietäres Zellkulturmedium und Nährstoffzusammensetzung, was eine wichtige Basis für spätere behördliche Genehmigungen und Kommerzialisierung darstellt - Ausführliche Informationen zu Gourmey finden Sie hier:  https://www.gourmey.com

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: BVF Early Invest 3



Quelle: ADREALIS Service Kapitalverwaltungs-GmbH

Vom Autor angefügte Datei:
24. Gourmey.pdf