ATM Erdöl-Direktbeteiligung - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
ATM Erdöl-Direktbeteiligung
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: American Texas Management LLC.
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung ATM Erdöl-Direktbeteiligung
Emittent American Texas Management LLC.
Kategorie Öl & Gas
Agio %
Währung USD
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Investitionen ausschließlich in den gut abgesicherten und kontrollierbaren US-amerikanischen Erdöl- und Erdgasmarkt
- Absicheru ng der Förderrechte durch urkundliche Eintragung im County Courthouse
- Unabhängige Kontroll- und Prüfmöglichkeiten (auch über Internet) bei US-Institutionen
- Projektkalkulationen zum  Festpreis
- Investitionen ausschließlich in bereits bestehende und ertragreich fördernde Produktionsgebiete mit geologisch nachgewiesenen Erdöl- und Erdgasreserven
- Risikostreuung durch Multi-Ouellen-Projekte mit mehreren Förderrechten in verschiedenen geologischen Gebieten und Bundesstaa ten der USA
- Weitreichende Investitionsprüfungen mit geologischen und/oder geophysikalischen Gutachten
- 100% bankenunabhängige Projektfinanzierung
- Hervorragende Zugangs- und Auswahlmögl ichkeiten zu Erdöl- und Erdgasprojekten durch das ATM-Management
- Keine spekulativen Explorationen oder Offshore-Bohrungen
- Nur Projekte mit kostengünstig förderbaren Erdöl- und Erdgasreserven
- Gesicherte Rohstoffabnahme in den USA
- Günstige steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten und hohe jähr liche Steuerfreibeträge in den USA
- Abgeltungssteuerfrei
- Konservative Projektkalkulation mit vorsichtigen Annahmen zu Kosten, Preisentwicklung und Fördermengen
- Geringe laufende Verwaltungsgebühren  von 1% p.a.der Beteiligungssumme und USO 15,00 pro Quartalsabrechnung
- 1/4-jährliche Ausschüttungen und individuelle Quartalsabrechnungen ab Produktionsbeginn
- Betreuung über unseren deutschen Partner HVT GmbH
- Sicherheit der Ein- und Auszahlungen  durch fakultative  Absicherung über Treuhandkonten
Ausschüttungen im zweistelligen Bereich
Präzise Aussagen über die Lebensdauer einer Förderanlage oder die zu erwartenden Produktionsmengen zu treffen ist nahezu unmöglich. ATM rechnet kalkulatorisch mit einem Zeitraum von 10 bis 15 Jahren. Doch das Unternehmen betreut auch Quellen, die in den 1930er Jahren gebohrt wurden und noch heute überaus erfolgreich produzieren.

Bezüglich der zu erwartenden Ausschüttungen beim Projekt „Spindletop“ kalkulierte ATM verschiedene Szenarien. Diesen lag jeweils ein Ölpreis von lediglich 60 US-Dollar pro Barrel zugrunde, wobei der Ölpreis bei der Erstellung des Projektes bei knapp 100 US-Dollar pro Fass lag. Selbst bei der vorsichtigsten Kalkulation errechnete das Unternehmen eine Ausschüttung von 16 Prozent pro Jahr. Die optimistischste Prognose geht sogar von 30 Prozent aus.

Steuerliche Vorteile überzeugen
Investitionen in den USA haben für deutsche Anleger auch finanzielle Vorzüge. So unterliegen die Gewinne aus diesen Anlagen lediglich dem Progressionsvorbehalt und sind darüber hinaus in Deutschland steuerfrei. Auch der hohe US-Steuerfreibetrag von zurzeit 3.900 USD ist ein positiver Aspekt der Direktbeteiligung.
Schutz der Anleger steht an erster Stelle
Auch bei dem aktuellen Projekt „Spindletop“ handelt es sich um ein so genanntes Multiprojekt, bei dem Bohrungen aus vier verschiedenen Regionen zu einem Vorhaben zusammengefasst werden. So wird ein gleichbleibend hohes Niveau der Ausschüttungen sichergestellt, selbst wenn die Förderquote einer Quelle hinter den Erwartungen zurückbleiben sollte.

Ungefähr sechs Wochen nach Aufnahme der letzten Produktion erfolgt die dingliche Sicherung der Eigentumsansprüche der Investoren an den Förderanlagen durch die Eintragung im County Courthouse, dem Pendant zum deutschen Grundbuchamt. Wie bei einer Immobilie können die Beteiligungspartner ihre Anteile jederzeit verkaufen, verschenken oder auch vererben.

Kurzbeschreibung

Bei dem neuen ATM-Projekt handelt es sich um ein außergewöhnliches Multiquellenprojekt in Texas und Mississippi, bestehend aus insgesamt 6 vertikalen Erweiterungsbohrungen von drei Operatoren.

Die Operator haben bei der Planung der Projekte ihre gesamten Erfahrungen einfließen lassen. Mit aufwendigen geologischen Untersuchungen wurden die Gebiete in Texas und Mississippi untersucht und für Ertragreich befunden.

Die Bohrungen werden Tiefen zwischen 4.700 und 10.800 Fuß erreichen.

Die Mindestbeteiligung liegt bei 24.000,- US-Dollar zzgl. Agio für einen Anteil von 0,50% am Gesamtprojekt.



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.