7x7 Unternehmenswerte Deutschland I - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
7x7 Unternehmenswerte Deutschland I
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: 7x7finanz
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung 7x7 Unternehmenswerte Deutschland I
Emittent 7x7finanz
Kategorie Sonstiges
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 09.07.2013
Substanzquote 86,06%
Fremdkapitalquote 0 %0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich entweder als Direktkommanditist oder über eine Treuhandbeteiligung an der 7x7 Unternehmenswerte Deutschland I. GmbH & Co. KG

Der Zweck der Fondsgesellschaft besteht im Aufbau, Halten, Verwalten sowie der Veräußerung von Unternehmensbeteiligungen an jungen und etablierten Unternehmen in Deutschland. Die Fondsgesellschaft erwirbt Eigenkapital- und eigenkapitalähnliche Beteiligungen an jungen (Early Stage) und etablierten Unternehmen (Expansion, Turnaround) in Deutschland. Auch der Erwerb von Anteilen im Rahmen einer Nachfolgelösung, ebenso wie der Erwerb von Assets aus einer Insolvenz und der Neustart in einem anderen Rechtsrahmen können Investitionsanlass der Fondsgesellschaft sein.

Der Anleger kann seine Beteiligung erstmals zum Ablauf des zehnten vollen Beteiligungsjahres (Kalenderjahres) seit seinem Beitritt ordentlich kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt ein Jahr. Nachfolgend ist eine Kündigung zum Ende des jeweiligen folgenden Geschäftsjahres möglich.

Finanzierung
Der Gesamtbetrag der angebotenen Vermögensanlage beträgt EUR 13.990.000. Die Komplementärin ist berechtigt, einmalig den Betrag der Kapitalerhöhung auf insgesamt EUR 21.000.000 zu erhöhen, ohne dass es hierfür eines Beschlusses der Gesellschafter bedarf.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Anleger erzielen aus der Beteiligung an der 7x7 Unternehmenswerte Deutschland I. GmbH & Co. KG Einkünfte aus Gewerbebetrieb, die jeder Anleger entsprechend seinen persönlichen Verhältnissen zu versteuern hat. Laufende Entnahmen lösen keine Besteuerung beim Anleger aus. Entscheidend sind die auf Ebene der Fondsgesellschaftgesondert und einheitlich festgestellten Einkünfte.
Beteiligungsobjekt
Die Fondsgesellschaft beabsichtigt in Unternehmen zu investieren, die ihrerseits menschliche Grundbedürfnisse wie Essen, Trinken oder Wohnen befriedigen oder in Sachwerte investieren oder die Arbeitsplätze schaffen oder Mobilität fördern oder nachhaltig wirtschaften oder im Bereich erneuerbare Energien tätig sind. Dies führt zu folgendem, nicht abschließendem, Branchenfokus: - Land- und Forstwirtschaft - Maschinen- und Anlagenbau, Baugewerbe - Energie, Gas, Wasser, Umwelt, Cleantech - Software, IT, Kommunikationstechnologie, Medien - Medizintechnik, Healthcare - Handel, E-Commerce
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. Agio nach Annahme Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000, höhere Beträge müssen durch 1.000 glatt teilbar sein. Es steht im Ermessen der Emittentin abhängig vom jeweiligen Anleger ein Agio von bis zu 5 Prozent der Pflichteinlage zu erheben. Dabei kann die Höhe des Agios von Anleger zu Anleger variieren, sie beträgt jedoch nie mehr als maximal 5 Prozent der Pflichteinlage. Auszahlung: Die prognostizierte Gesamtausschüttung beträgt ca. 324,764%. Die anfänglichen Ausschüttungen betragen hierbei 5% im jahr 2017, ansteigend auf bis zu 147,143% im Jahr 2020.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.