SSW Schichau Seebeck Shipyard, Deutschland - Die SSW Schichau Seebeck Shipyard GmbH ist ein 125 Jahre altes Schiffsbauunternehmen mit Sitz in Bremerhaven an der Wesermüdung. Die Werft ist spezialisiert auf den Bau von Fähren, Container- und Kreuzfahr
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 2
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


1001 Glossarbegriffe

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Werften

Beispiele von Werften


China Shipbuilding Corporation, Taiwan
- Die staatliche China Shipbuilding Corporation hat ihren Hauptsitz in Kaohsiung und zwei Schiffswerften in Keelung und Kaohsiung.

Hyundai Heavy Industries, Südkorea - Die 1973 gegründete Werft im koreanischen Ulsan ist die größte Werft der Welt. Mit über 25.000 Mitarbeitern baut der Konzern pro Jahr ca. 70 Schiffe.

Hyundai Samho Heavy Industries, Südkorea - Die weltweit fünftgrößte Werft, Hyundai Samho Heavy Industries (HSHI) ging 1999 aus der Halla Engineering & Heavy Industries Co. hervor. Das Tochterunternehmen der Hyundai Heavy Industries (HHI) beschäftigt aktuell 8.700 Mitarbeiter.

Samsung Heavy Industries, Südkorea - Samsung Heavy Industries (SHI) ist auf den Bau von LNG-Tankern, Container-, Bohr- und Passagierschiffen spezialisiert. 

Scanmarine, Schweden - Scanmarine ist in den 1980er Jahren aus einem Zusammenschluss verschiedener schwedischer Werften wie Kockums, Öresundsvarvet, Götaverken-Arendal und Maschinenbauunternehmen wie Rolf C design AB, S H Sörensen Arch. AB hervorgegangen.

SSW Schichau Seebeck Shipyard, Deutschland - Die SSW Schichau Seebeck Shipyard GmbH ist ein 125 Jahre altes Schiffsbauunternehmen mit Sitz in Bremerhaven an der Wesermüdung. Die Werft ist spezialisiert auf den Bau von Fähren, Container- und Kreuzfahrtschiffen.

Northern Shipyard, Polen - Northern Shipyard wurde 1945 gegründet und firmierte als "Shipyard No 3". Seit 1950 heißt das Unternehmen Northern Shipyard und ist vornehmlich auf die Konstruktion von Fischereischiffen und Schiffsmöblierungen spezialisiert. Northern Shipyard hat bis heute über 800 verschiedene Schiffstypen konstruiert.

Porta Styl, Polen - Die ehemalige Ausstattungsabteilung der "Stettiner Werft AG" ist seit ihrer Umstrukturierung 1999 als selbständige Firma Porta Styl GmbH tätig. Das Unternehmen ist auf die Isolierung und Ausstattung von Aufbauten, Maschinen- und Kühlräumen spezialisiert.

Volkswerft Stralsund, Deutschland - Die Volkswerft Stralsund wurde 1948 als VEB (volkseigener Betrieb) gegründet, 1990 zur Volkswerft GmbH reorganisiert und 1998 vom dänischen A.P. Möller Konzern übernommen. Seit der Gründung wurden mehr als 1.600 Neubauten weltweit abgeliefert.