Kapitaleinlage
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


1001 Glossarbegriffe

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Kapitaleinlage

Der Begriff Kapitaleinlage bezeichnet einen Beitrag zum Unternehmenskapital. Dadurch wird eine Beteiligung an dem Unternehmen gewonnen und man wird Gesellschafter. Es können sowohl Geld oder Aktien als auch Sachwerte in das Unternehmenskapital eingelegt werden.

Quelle: http://www.foerderland.de