x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

publity Performance Fonds Nr. 7 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (3)
>> AIF Genehmigung (28)
>> Containerfonds (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (10)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (2)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä. (14)
>> Immobilien (alle) (22)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (1)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> New Energy (19)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (9)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (18)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (46)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4025)


SUCHE STARTEN
Fonds: publity Performance Fonds Nr. 7
Platzierungsstand im November 2015 ca. 27 Mio. €
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: publity
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten des Fonds
Beteiligung publity Performance Fonds Nr. 7
Initiators publity
Kategorie Private Equity
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 4.00 %
Verfügbar seit 15.12.2013 inkl. Nachtrag Nr. 1 vom 23.03.2015
Substanzquote 82,86%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Nachrichten zur Beteiligung

Highlights

- kurze Planlaufzeit von 5 Jahren
- Investition in deutsche Immobilien aus Bankenverwertung
- Bewirtschaftung, Steigerung der Mieteinnahmen und kurzfristiger Wiederverkauf
- prognostizierte Gesamtausschüttung von 150 %
- Frühzeichnerbonus
- Fondsmanagement hat mit Vorgängerfonds den Marktzugang belegt

Informationen zur Beteiligung

Jede Kapitalanlage erfordert eine Abwägung zwischen den Parametern Sicherheit, Rendite und Zeit. Der publity Performance Fonds Nr. 7 gewährleistet festgelegte Sicherheitsparameter, echte Transparenz, und stellt als geschlossener Fonds ein Ausnahme-Investment dar.

Sicherheitsparameter

- erfahrenes Fondsmanagement
- kein Fremdkapital
- Ausschluss von Fonds-zu-Fonds-Transaktionen
- Verwahrstelle: CACEIS Deutschland GmbH
- Verwaltung durch die zukünftige externe Kapitalverwaltungsgesellschaft, die publity Performance GmbH
- unabhängige Legal-Due-Diligence-Berichte: CMS Hasche Sigle 
- externe Immobilien-Due-Diligence
- Immobilien-Sachwerte in Deutschland
- Anlage unterliegt dem deutschen Recht/Gerichtsstand Deutschland

Transparenz

- Geschäftsmodell, Anlageobjekte und Anlageziel für jeden nachvollziehbar
- Darstellung und Beschreibung der Verträge der wesentlichen Vertragspartner
- Treuhandfunktion des Treuhandkommanditisten
- regelmäßige Berichterstattung der Fondsgeschäftsführung
- geprüfte Jahresabschlüsse
- jährliche testierte Leistungsbilanzen durch BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg und jährliche Transparenzberichte

Ausschüttungen (Prognose)

- Gesamtausschüttung 150 Prozent
- 2017: 4 Prozent
- 2018: 4 Prozent
- 2019: 142 Prozent

Zeit

- Laufzeit der Fondsgesellschaft begrenzt bis zum 31.12.2019
- echter Kurzläufer

Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich mittelbar als Treugeber über die Treuhandkommanditistin an der publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. geschlossene Investment KG. Der Treugeber ist erstmals zum 31.12.2016 berechtigt, sich selbst anstelle der Treuhandkommanditistin mit den von diesem bisher für ihn gehaltenen Kommanditeinlage im Handelsregister eintragen zu lassen und die gesamte Kommanditeinlage auch im Außenverhältnis zu übernehmen. Gesellschaftszweck der publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. geschlossene Investment KG ist der Erwerb, die Bewirtschaftung und die anschließende Veräußerung von Immobilien, in der Regel Immobilien aus Bankenverwertung. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung sind die Anlageobjekte noch nicht bekannt. (Blindpool)

Die Laufzeit der Fondsgesellschaft ist bis zum 31.12.2019 begrenzt, sofern die Gesellschafterversammlung nicht eine Verlängerung der Laufzeit beschließt.

Marktsituation
Der deutsche Immobilienmarkt gehört nach Einschätzung der zukünftigen Kapitalverwaltungsgesellschaft mit zu den attraktivsten Immobilienmärkten weltweit. Nach einer aktuellen Untersuchung von INREV, der Eurupean Association for Investors in Non-Listet Real Estate Vehicles, ist im Hinblick auf die geplanten Investmentaktivitäten der Fondsgesellschaft festzustellen, dass der Investitionsschwerpunkt Deutschland zu den gefragtesten Investitionsmärkten gehört. Hier ist die Region Europa, und innerhalb derer der deutsche Markt, federführend. Aktuell sind insbesondere die gute konjunkturelle Lage sowie die günstigen Zinsen entscheidend für die große Nachfrage nach Immobilien. Dies gilt sowohl für Gewerbe- als auch für Wohnimmobilien. In den vergangenen Jahren sind die Immobilienpreise in deutschen Ballungsgebieten konstant gestiegen. Darüber hinaus ist auch die Vielzahl der Immobilien-Transaktionen in den letzten Jahren ein Anhaltspunkt dafür, welches Wachstumspotential der deutsche Immobilienmarkt aufweist und spricht für Investitionen mit Potential. Es ist davon auszugehen, dass in den folgenden Jahren die hohe Nachfrage nach renditeträchtigen Immobilien anhalten wird. Aus diesem Grund investieren nicht nur Privatpersonen, sondern vor allem Lebensversicherungsgesellschaften, Investmentfondsgesellschaften, Rentenkassen und ausländische Investoren in den deutschen Immobilienmarkt.
Immobilien
Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stehen die konkreten Anlageobjekte der Fondsgesellschaft noch nicht fest. Durch die Vorgabe von klar definierten und strengen Investitionskriterien soll gewährleistet werden, dass die zukünftige Kapitalverwaltungsgesellschaft im Namen und für Rechnung der Fondsgesellschaft nur Anlageobjekte erwirbt, die mit der Anlagestrategie übereinstimmen. Die publity Performance GmbH wird als Fondsverwaltung die jeweiligen Anlageentscheidungen treffen. Die Fondsgesellschaft wird als Anlageobjekte ausschließlich Immobilien in der Bundesrepublik Deutschland aus Verwertungsverfahren von Banken und institutionellen Finanzinvestoren erwerben, bewirtschaften sowie anschließend verwerten. In diesem Zusammenhang werden für die zukünftige Kapitalverwaltungsgesellschaft insbesondere Anlageobjekte aus Verwertungsverfahren von Konsortialfinanzierungen von Interesse sein.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf EUR 100.000.000 und wird ausschliesslich durch Eigenkapital erbracht.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. geschlossene Investment KG ist eine gewerblich tätige Personengesellschaft im Sinne des § 15 Abs. 1 Nr. 2 Einkommensteuergesetz (EStG). Darüber hinaus wird die Geschäftsführung der Fondsgesellschaft von einer Kapitalgesellschaft als persönlich haftende Gesellschafterin wahrgenommen. Damit erzielt die Gesellschaft Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Da die Fondsgesellschaft nach ihrem Geschäftsmodell nicht nur reine Immobilienverwaltung betreibt, sondern auch Immobilien erwirbt bzw. veräußert, kann sich bereits insoweit eine gewerbliche Betätigung ergeben (z. B. auch nach dem Grundsätzen des sog. "gewerblichen Grundstückshandels"). Die einzelnen Anleger erzielen ebenfalls Einkünfte aus Gewerbetrieb gemäß § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG, wenn sie als Mitunternehmer anzusehen sind. Das ist der Fall, wenn sie am Gewinn und Verlust sowie an den stillen Reserven bei Beendigung der Gesellschaft teilhaben. Überdies tragen sie aufgrund der Bedingungen des Gesellschaftsvertrages das Mitunternehmerrisiko und haben die entsprechenden Rechte zur Entfaltung der Mitunternehmerinitiative.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zuzüglich Agio in Höhe von 5% der Zeichnungssumme ist in einer Summe innerhalb von 14 Tagen nach Unterzeichnung der Beitrittserklärung fällig. Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000. Auszahlung: Es ist vorgesehen, dass in den Jahren 2017 und 2018 jeweils Ausschüttungen an die Anleger in Höhe von 4% des individuell gezeichneten Kommanditkapitals (ohne Agio) erfolgen sollen. Daneben erfolgt am Ende der Laufzeit der Fondsgesellschaft eine einmalige Auszahlung in Höhe von prognostiziert 142% des eingesetzten Kapitals. Frühzeichnerbonus: Den Anlegern, die eine im Zeitraum zwischen dem 01.02.2014 und 31.07.2014 unterzeichnete Beitrittserklärung vorlegen, steht ein Frühzeichnerbonus auf den von ihnen gezeichneten Kommanditanteil (ohne Agio) zu. Voraussetzung ist, dass der Beteiligungsbetrag und das Agio spätestens bis zum 14. des Folgemonats auf das in der Beitrittserklärung genannte Konto eingezahlt werden. Die Höhe des Frühzeichnerbonusses ist abhängig von dem Zeitpunkt der Zeichnung. Er beträgt: - 6% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 28.02.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.03.2014, - 5% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 31.03.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.04.2014, - 4% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 30.04.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.05.2014, - 3% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 31.05.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.06.2014, - 2% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 30.06.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.07.2014, - 1% des gezeichneten Kommanditanteils (ohne Agio) bei Zeichnung bis einschließlich 31.07.2014 und Einzahlung bis einschließlich 14.08.2014,
Beteiligungsobjekt
Die Investitionsstrategie der zukünftigen Kapitalverwaltungsgesellschaft besteht darin, Immobilien aus den Verwertungsbeständen von Banken und anderen institutionellen Finanzinvestoren preisgünstig auf Kalkulationsbasis der tatsächlich erzielten Mieten zu erwerben, die Immobilien weiter zu entwickeln und zu vermieten und möglichst schnell wieder zu veräußern oder andere Formen eines intelligenten Exits zu schaffen. Hierbei wird die zukünftige Kapitalverwaltungsgesellschaft im Namen und für Rechnung der Fondsgesellschaft lediglich solche Anlageobjekte erwerben, die zu einem Investitionspreis von weniger als 90% des Marktwertes zu erwerben sind.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.