x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Direktinvestment in Ölpalmen - Plantage El Jobo 2 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (2)
>> AIF Genehmigung (27)
>> Containerfonds (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (10)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (2)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä. (12)
>> Immobilien (alle) (22)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (2)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (2)
  >> Immobilien USA (1)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (3)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> New Energy (19)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (9)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (11)
  >> Schiffe Zweitmarkt (5)
>> Sonstiges (2)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (37)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (3995)


SUCHE STARTEN
Fonds: Direktinvestment in Ölpalmen - Plantage El Jobo 2
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 7.500 Emissionshaus: Agrofinanz GmbH
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Direktinvestment in Ölpalmen - Plantage El Jobo 2
Initiators Agrofinanz GmbH
Kategorie Sonstige
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 9.00 %
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Bei dem hier angebotenen Direktinvestment der Agrofinanz GmbH handelt es sich um Rückmietverkäufe (engl. Sale-and-Lease-Back). Der Investor kauft einen Bestand Ölpalmen (Plot genannt) von der Agrofinanz und wird dabei rechtlicher Eigentümer dieses individualisierten Plots.
Gleichzeitig vermietet der Investor den erworbenen Plot an die Agrofinanz zu einer im Mietvertrag festgelegten Mietzahlung und Mietlaufzeit. Die Agrofinanz kauft mit dem Rückkaufvertrag nach Ablauf des Mietvertrages den Plot zu einem feststehenden Kaufpreis vom Investor wieder zurück. Dieser Rückkaufvertrag wird bereits zum Zeitpunkt des Kaufes verbindlich abgeschlossen.

Der Standort der Ölpalmen ist Puebloviejo, Ecuador. Die Mietdauer beträgt 10 Jahre.

Marktsituation
Wenn es einen Rohstoff gibt, der in der Nahrungsmittelindustrie in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnen konnte, dann ist es Palmöl. Der weltweite Konsum von Palmöl hat sich in den letzten zehn jahren verdoppelt. Heutzutage ist es schwierig ein Lebensmittel zu finden, welches nicht wenigstens einige Tropfen Palmöl enthält. Palmöl findet auch im Bereich der Nicht-Lebensmittel Anwendung, wie in der Kosmetik, den Schmiermitteln, Kerzen und Bio-Kraftstoffen. Die Nutzung von Palmöl ist an das Wachstum der Weltbevölkerung und der Wirtschaft gebunden. Auf lange Sicht kann vor diesem Hintergrund von einer steigenden Nachfrage nach Palmöl ausgegangen werden. Investitionen in den Palmölmarkt sind somit eine gute Möglichkeit am steigenden Konsum, der Wohlfahrt und dem Bevölkerungswachstum, vor allem in den aufstrebenden Ökonomien, zu partizipieren.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Auszahlungsbeispiel bei Investition zum 1. Oktober 2014.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Der Anleger schließt aus steuerlicher Sicht ein Finanzierungsgeschäft ab. Aus diesem Finanzierungsgeschäft erzielt der Anleger Einkünfte aus Kapitalvermögen, welche der Abgeltungssteuer in Höhe von 25% zzgl. 5,5% Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer unterliegen. Die Steuern hat der Anleger selbst an sein Wohnsitzfinanzamt abzuführen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Investitionssumme wird nach Annahme zu 100% innerhalb von 2 Wochen fällig. Die Mindestbeteiligungsumme beträgt EUR 7.500, dies entspricht einem Plot mit 35 Ölpalmen. Ausschüttung: Die Prognoserechnung sieht fest vereinbarte Mietzahlungen vor, die sich auf 9% p.a. (bezogen auf das Festkapital) belaufen. Die Zahlungen erfolgen quartalsweise nachschüssig. Verkauf: Die Agrofinanz kauft mit dem Rückkaufvertrag nach Ablauf des Mietvertrages den Plot vom Investor zurück. Der Kaufpreis für die Rücknahme des Plots steht bereits fest und beträgt EUR 7.500 pro Plot. Der Rückkaufpreis beträgt somit 100% des investierten Kapitals.
Beteiligungsobjekt
Der Standort der Palmöl-Plantagen ist in Puebloviejo, Los Rios, Ecuador. In der palmölproduzierenden Branche ist Ecuador in Lateinamerika der zweitgrößte Produzent und steht weltweit an siebenter Stelle. Ecuador hat 7,5 Mio. Hektar Landbau Grund. Ungefähr 2/3 dieser Fläche ist Weideland. Derzeit ist es möglich diese Areale ohne Zerstörung von Nationalparks und ohne Waldrodung nutzbar zu machen. Sowohl das Land als auch das Klima bieten perfekte Rahmenbedingungen für Ölpalmen, wodurch überdurchschnittliche Erträge möglich sind. Es gibt eine starke Unterstützung seitens der Regierung für den Palmöl-Sektor, beispielsweise durch ein staatliches Investitionsprogramm, um die Produtkivität von 580.000ha Ackerland zu verbessern. Der Investor schließt mit der Agrofinanz einen Kaufvertrag über den Erwerb eines individuellen Ölpalmbestandes (Plot genannt) ab. Damit jeder Besitzer seine Ölpalmen eindeutig identifizieren kann, sind die einzelnen Palmen fortlaufend nummeriert, bzw. über einmalig vergebene, individuelle Palm- und Plotnummer und den Namen der Plantage eindeutig zugeordnet. Beim Agrofinanz- Direktinvestment handelt es sich um einen Verkauf mit gleichzeitiger Rückvermietung. Die Anleger werden rechtliche Eigentümer des Plots und vermieten diesen an die Agrofinanz. Dadurch entstehen garantierte Mietzahlungen. Die Agrofinanz garantiert dem Anleger die folgenden Mieterlöse für die gesamte Vertragslaufzeit: EUR 675 pro Plot pro Jahr. Ein Plot beinhaltet 35 Ölpalmen auf ca 0,25 Hektar Land. Der Kaufpreis für ein Plot beträgt EUR 7.500. Die Mindestabnahme ist ein Plot. Durch den Investitionsförderungs- und -schutzvertrag mit Ecuador schafft die Bundesregierung stabile Rahmenbedingungen für deutsche Direktinvestitionen in Ecuador. Der Vertrag gewährleistet den Investoren einen umfassenden, völkerrechtlich abgesicherten Rechtsschutz ihrer Investitionen. Mit den bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträgen hat die Bundesregierung ein dichtes Netz verbindlicher Schutzregelungen für deutsche Investitionen in Ecuador aufgebaut. Der Vertrag ist zudem grundsätzlich Voraussetzung für die Übernahme von Bundesgarantien für deutsche Direktinvestitionen in Ecuador zur Absicherung politischer Risiken.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.