x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Classic Value 8 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (6)
>> AIF Genehmigung (26)
>> Containerfonds (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (2)
>> Genossenschaft (1)
>> Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä. (12)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (2)
  >> Immobilien USA (1)
  >> Immobilien Zweitm... (2)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> New Energy (23)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (6)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (9)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (5)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (20)
>> Schiffsfonds (5)
  >> Schiffe Zweitmarkt (0)
>> Sonstiges (2)
>> Waldfonds (5)
>> Favoriten (35)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (3978)


Beteiligungen
Fonds: Classic Value 8
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: 20.000 Emissionshaus: Hesse Newman
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Classic Value 8
Initiators Hesse Newman
Kategorie Wohn,- Gewerbeimmobilien
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 5.50 %
Verfügbar seit 25.10.2012
Substanzquote 89,52
Fremdkapitalquote 49,71 (Ebene der Objektgesellschaft)
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Highlights
  • Ertrag mit Auszahlungen prognostiziert von 5,5% p.a. auf 6% steigend im Jahr 2026*, ca. 192% gesamt**
  • Für ein Großteil der Flächen bestehen bereits langfristige Mietverträge mit namhaften Mietern
  • Fremdkapital von 48,5% des Gesamtinvestitionsvolumens (inkl. Agio), Finanzierung bis 2022 fest abgeschlossen
  • Mindestbeteiligung 20.000 EUR zzgl. 5% Agio
  • Geplante Laufzeit bis 2026
  • Eigenkapital 43,7 Mio. (ohne Agio)
Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich mittelbar als Treugeber über die TGH Treuhandgesellschaft Hamburg mbH an dem Kommanditkapital der Hesse Newman Real Estate Viva Südseite GmbH & Co. KG, Hamburg (Hesse Newman Classic Value 8). Anlageobjekt der Emittentin sind Kommanditanteile an der Simeo II GmbH & Co. KG. Die Emittentin wird planmäßig ab dem 1. Januar 2014 rund 94,9 Prozent der Kommanditanteile an der Objektgesellschaft halten.

Die Objektgesellschaft hält als Anlageobjekt das Eigentum an dem im Bau befindlichen Wohn- und Geschäftsgebäude VIVA Südseite und dem dazugehörigen Grundstück in der Baierbrunner Straße in 81379 München. Die gesamte Grundstücksgröße beträgt 7.382 Quadratmeter.

Die prognostizierte Laufzeit der Beteiligung ist bis zum 31.12.2026, eine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit ist nicht vorgesehen.

Marktsituation

Die Attraktivität Münchens hat auch Auswirkungen auf den Büro-Immobilienmarkt. So konnten sowohl in 2011 als auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 erneut steigende Mieten und Flächenumsätze realisiert werden.

Der Leerstand lag Ende 2011 mit rund 1,5 Mio. Quadratmetern 17 Prozent unter dem Wert von 2010 und konnte auf 7,1 Prozent des Büroflächenbestandes verringert werden. Bis zur Jahresmitte 2012 reduzierte sich der Leerstand weiter auf rund 6,4 Prozent.

Vermietung

Die rund 18.883 Quadratmeter Mietfläche teilen sich in rund 3.259 Quadratmeter Büro- und Praxisflächen, rund 3.658 Quadratmeter Einzelhandelsflächen, rund 4.947 Quadratmeter Sport- und Wellnessflächen, rund 5.573 Quadratmeter Wohnflächen sowie rund 1.445 Quadratmeter Lagerflächen in den beiden Untergeschossen auf.

Die Immobilie wird außerdem über 322 Tiefgaragenstellplätze auf zwei Parkebenen verfügen. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung beträgt der Vermietungsstand der nicht zu Wohnzwecken genutzten Flächen 88 Prozent der für diese Flächen kalkulierten Mieteinnahmen. Mit der Vermarktung der Wohnflächen wird im ersten Quartal 2013 begonnen.

Die Simeo Verwaltung GmbH, Verkäuferin der Anteile an der Objektgesellschaft, hat sich verpflichtet, sämtliche Flächen, die zum Stichtag der Übernahme der Anteile an der Objektgesellschaft nicht vermietet sind, für fünf Jahre bzw. bis zu deren jeweiliger Vermietung anzumieten.

Zu den wichtigsten Mietern des Objektes zählen die Einzelhändler ALDI GmbH & Co. KG und Kaiser?s Tengelmann GmbH sowie die Migros Freizeit Deutschland GmbH für die Sport- und Wellnessflächen. Die kalkulierte Jahresmiete beläuft sich auf EUR 4.119.601.

Immobilien

Investitionsobjekt ist das sechsgeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude VIVA Südseite mit insgesamt 18.883 Quadratmetern vermietbarer Fläche sowie 322 Tiefgaragenstellplätzen auf zwei Parkebenen. Die Immobilie befindet sich derzeit im Bau und soll im zweiten Halbjahr des Jahres 2013 fertiggestellt werden.

Das Gebäude wird ein breit diversifiziertes Nutzungskonzept aus Wohnungen, Arztpraxen und Büros, Einzelhandel sowie einem modernen Sport- und Wellnesscenter aufweisen. Als zentraler Bestandteil des neu entstehenden Stadtquartiers kommt dem Gebäude durch seine vielfältige Nutzung eine bedeutende Rolle hinsichtlich der Nahversorgung des neuen Quartiers zu.

Das Gebäude soll als GreenBuilding eine Zertifizierung nach LEED for Core & Shell GOLD erhalten. Der Soll-Kaufpreis bei Vollvermietung beläuft sich auf EUR 76.244.450. Der Kaufpreis (Abfindungsbetrag für die Kommanditanteile) wird auf Basis einer Stichtagsbilanz ermittelt.

Der Wert des bebauten Grundbesitzes berechnet sich auf Basis der mit den Mietern vereinbarten Jahresnettokaltmieten bzw., soweit Flächen zum Stichtag noch nicht vermietet sein sollten, auf Basis kalkulierter Jahresnettokaltmieten multipliziert mit einem Faktor von 17,25. Zum Stichtag ist zunächst ein vorläufiger Kaufpreis zur Zahlung fällig, der sich gemäß Prognoserechnung bei unterstellter Vollvermietung auf 76,24 Mio. Euro beläuft.

Finanzierung
Es ist planmäßig vorgesehen, Emissionskapital in Höhe von EUR 43.700.610 zzgl. 5% Agio einzuwerben. Das Fremdkapital soll sich auf EUR 43.200.000 belaufen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Anleger erzielen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gemäß § 21 Einkommensteuergesetz (EStG).
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf

Einzahlung: Die Mindestzeichnungssumme beträgt 20.000 Euro zzgl. 5% Agio, höhere Einlagen sollen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein.

Die Einzahlung ist wie folgt zu leisten: 30% der Pflichteinlage zuzüglich des 5%igen Agios nach Annahme des Beitritts und Aufforderung durch die Treuhänderin bis zum letzten Bankarbeitstag des Beitrittsmonats; 70 Prozent der Pflichteinlage zum 15. Dezember 2013.

Ausschüttung: 2012 -2025: 5,5% p.a. 2026: 6,0% p.a. Auszahlungen an die Anleger sollen im Januar eines jeden Jahres erfolgen, erstmals Ende Januar 2013 für das Jahr 2012 .Für die prognostizierte Summe der Auszahlungen werden ein Beitritt und die Einzahlung der ersten Rate im Oktober 2012 und der zweiten Rate im Dezember 2013 angenommen.

Veräusserung: Im Jahr 2026 wird von einer Schlussauszahlung in Höhe von 118% ausgegangen, sodass über die geplante Laufzeit der Beteiligung insgesamt circa 192% prognostiziert werden. Der Verkaufsfaktor beläuft sich hierbei auf 16,75.

Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Höhe der Ausschüttung ist für den einzelnen Anleger in den Jahren 2012 und 2013 abhängig vom Datum des Beitritts und wird zeitanteilig ausgezahlt. Bei einem angenommenen Beitritt zum 31.03.2013 ergeben sich für das Jahr 2012 0% und das Jahr 2013 1,24% und damit eine prognostizierte Gesamtausschüttung von ca. 192%.

Informationen zum Initiator: Hesse Newman
 
Die börsennotierte Hesse Newman Capital AG (WKN HNC200) bietet Anlegern Beteiligungen in den Assetklassen Immobilien und Schifffahrt. Das Unternehmen gründet sich auf die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken. 

Mit innovativen Fondskonzepten hat das Hamburger Emissionshaus den Markt auch im schwierigen Umfeld überzeugen können: Mit bei Investoren eingeworbenen 77,6 Mio. Euro verlief 2010 für Hesse Newman erfolgreich. Doch viel wichtiger: Mit durchschnittlich 6,8 Prozent p. a. Auszahlung wurde auch für die Anleger erfolgreich gearbeitet. Für 2011 rechnet Hesse Newman Capital mit deutlich über 100 Mio. Euro platziertem Eigenkapitalvolumen.

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.